Ole! Ole! Freut euch auf einen Wettkampf der Kreativität, bei dem internationale Improspieler*innen um die Gunst des Publikums eifern. Es geht um Ruhm, Lacher und den ultimativen Titel der Theatersport-EM! In diesem Vorrunden-Match in unserem schönen Mainz treten zwei Teams gegeneinander an, um ins Finale in Berlin einzuziehen. Es liegt bei dir, wer gewinnt: Entscheide mit, wer mit Sieg oder Niederlage nach Hause geht. Antreten werden Charlotte de Metsenaere (Belgien) und Jacob Banigan (Österreich) für das Team Östelgien gegen Martina Schütze (Schweiz) und Marc Schweyer (Frankreich) für Team Frankweiz.

ACHTUNG: Bei der Ausrichtung der Theatersport EM arbeiten wir mit dem TSV Schott zusammen. Für Mitglieder des Vereins gibt es vergünstigte Tickets! 

TSV

Die Theatersport EM

Nachdem im Kulturprogramm der Fußball WM 2006 in Deutschland hierzulande eine Theatersport WM stattgefunden hatte, wird im Jahr 2024 anlässlich der UEFA EURO 2024 ein Europameister im Theatersport ermittelt. Theatersport ist der theatrale Wettkampf zwei Teams mit den Mitteln der Improvisation, das Publikum wird durch seine Vorschläge zu den Themenbereichen Europa und Fußball das improvisierte Geschehen auf der Bühne aktiv und entscheidend mitgestalten. Moderator*in und Schiedsrichter*in geben der Show ihren Rahmen, ein*e Musiker*in begleitet - ebenfalls improvisierend - das Geschehen. Die Vorstellungen finden in deutscher Sprache statt, bei wenigen Shows wird zudem in manchen Szenen leicht verständliches Englisch gesprochen.

Die Teams

Mit Belgien, Dänemark, Frankreich, den Niederlanden, Österreich, Polen, Schweiz sowie Deutschland sind acht europäische Länder bei dem zweiwöchigen Turnier vertreten. Jedes Team wird aus jeweils einer Improschauspielerin und einem Improschauspieler zweier Länder gebildet, so dass Deutmark, Frankweiz, Niederolen und Östelgien um den Titel des Theatersport Europameisters kämpfen.

Förderer

Das Tunier

In sechs Vorrunden-Matches stehen sich die vier Teams untereinander jeweils einmal gegenüber, so dass es eine Abschlusstabelle mit den Plätzen 1-4 gibt. Der 1. und der 4. sowie der 2. und der 3. stehen sich in zwei Halbfinalbegegnungen gegenüber, ehe am 8.6. im Berliner Theater am Potsdamer Platz der Theatersport-Europameister ermittelt wird. Dabei werden alle vier Teams in einer einzigen Vorstellung zu sehen sein, die nicht nur das Finale, sondern auch die Begegnung um Platz 3 einschließt. 

Charlotte Zeggedis
Jacob Banigan
Martina Schütze
Marc Schweyer