Ihr findet das Anmeldeformular am Ende der jeweiligen Workshopbeschreibung! Wir freuen uns auf euch!

Thomas Geier lehnt an einer Betonwand am Zollhafen

Pen and Paper: Stadt des Nebels (Ausgebucht)

Dozent: Thomas Geier
Level: Alle
Uhrzeit: 14.00 Uhr - ca. 18.00/19.00 Uhr (genaues Ende hängt von eurem Spiel ab)
Ort: Die Affirmative Improschule, Mombacher Straße 2a, 55122 Mainz
Preis: 65/49* Euro
*Ermäßigt z.b. für Studierende bis 29 Jahre und aktive Kursteilnehmer*innen der Affirmative

In eine ganz andere Figur schlüpfen? Diese Figur über mehrere Stunden hinweg verkörpern, wie sie denken, sprechen und fühlen? Dabei mit anderen zusammen eine packende, spannende Geschichte erleben, in eine ganz neue Welt eintauchen - und alles selbst miterzählen? Wenn du auf ein solches Fantasieabenteuer Lust hast, dann ist unser Pen and Paper Workshop genau das Richtige für dich. 

Die Affirmative Werkschau

Workshop „Schnupperimpro“

Dozent: vss. Elisabeth Roth
Level: Absolute Einsteiger*innen
Uhrzeit: 14-18 Uhr
Ort: Die Affirmative Schauspielschule, Mombacher Straße 2a, 55122 Mainz
Preis: 49/39* Euro
*ermäßigt für Studierende/Schüler*innen bis 29 Jahre

Die perfekte Gelegenheit, um ganz neu ins Improtheater einzusteigen: Entdecke dein schauspielerisches und kreatives Potential! Ganz entspannt, ohne Druck aber mit jeder Menge Spaß.

Trau dich und lerne bei uns, spontan zu sein – ob auf der Bühne oder im alltäglichen Leben. Vergiss das Märchen von „Talent“ oder „kein Talent“ – Improtheater kann jeder/jede lernen. Egal welches Alter, egal ob Klassenclown oder bühnenscheu: Wir zeigen dir die Geheimnisse schöner Szenen und die Techniken hinter der Spontaneität! Erlebe, was an Kreativität in dir steckt!

felix weber lehnt lächelnd an einer betonwand am zollhafen

MundART (Ausgebucht)

Dozent: Felix Weber
Level: Fortgeschrittene Improspielende (ab Level 3)
Uhrzeit: 11.00 Uhr - 18.00 Uhr
Ort: Die Affirmative Improschule, Mombacher Straße 2a, 55122 Mainz
Preis: 99/85* Euro
*Ermäßigt z.b. für Studierende bis 29 Jahre und aktive Kursteilnehmer*innen der Affirmative

Boarisch, sächsisch, norddeutsch, Gromolo und eben alles außer hochdeutsch - in diesem Tagesworkshop mit Felix habt ihr viel Zeit zum Lernen, Üben, Ausprobieren und Scheitern von Dialekten, Akzenten und überhaupt von Spielarten eurer Stimme. 

Die Affirmative Werkschau

Workshop „Schnupperimpro“ (NEU)

Dozent: nwn
Level: Absolute Einsteiger*innen
Uhrzeit: 14-18 Uhr
Ort: Die Affirmative Schauspielschule, Mombacher Straße 2a, 55122 Mainz
Preis: 49/39* Euro
*ermäßigt für Studierende/Schüler*innen bis 29 Jahre

Die perfekte Gelegenheit, um ganz neu ins Improtheater einzusteigen: Entdecke dein schauspielerisches und kreatives Potential! Ganz entspannt, ohne Druck aber mit jeder Menge Spaß.

Trau dich und lerne bei uns, spontan zu sein – ob auf der Bühne oder im alltäglichen Leben. Vergiss das Märchen von „Talent“ oder „kein Talent“ – Improtheater kann jede*r lernen. Egal welches Alter, egal ob Klassenclown oder bühnenscheu: Wir zeigen dir die Geheimnisse schöner Szenen und die Techniken hinter der Spontaneität! Erlebe, was an Kreativität in dir steckt!

Miriam Piro Noack Porträt

Singpro zum Schnuppern

Dozent: Miriam Piró Noack
Level: Offen für alle Erfahrungslevel! Ihr müsst keine Gesangserfahrung mitbringen.
Uhrzeit: 14 - 18 Uhr
Ort: Die Affirmative Schauspielschule, Mombacher Straße 2A, 55122 Mainz
Preis: 59 Euro / 49 Euro ermäßigt

Du hast Spaß am Singen oder willst ihn entdecken? Dann ist dieser Workshop genau das richtige für dich! An diesem Nachmittag schnupperst du in die Kunst des improvisierten Gesangs rein. Und das ganz ohne Performance Druck.

Miri ist nicht nur begnadete Pianistin und Impromusikerin - als Improspielerin versteht sie auch die andere Seite der Medaille und weiß, wie es sich anfühlt, aus dem Nichts Gesang improvisieren zu müssen. Sie gibt dir alle Tipps und Tricks an die Hand, wie du ohne doppelten Boden und Sicherheitsnetz einen spontanen Song auf die Bühne zauberst. Und dich dabei auch noch verdammt gut fühlst!

Denn, bei Singpro gilt: Ganz egal ob du Gesangserfahrung hast, nur unter der Dusche singst oder Singen nach Möglichkeit ganz vermieden hast - hier kann jede*r zum Popstar werden.