Schnupper-Workshop Improtheater am 28. Juli 2018. Noch Plätze frei!

Info

„Sehr spannend und unglaublich unterhaltsam.“

– Teilnehmerin Junggesellinenabschied Improworkshop

„Perfekt – nur weiterzuempfehlen!!“

– Teilnehmerin ErzieherInnen Improworkshop

„Impro at it’s best!“

– Improshow Bring Your Thing

„Super, ein tolles Team und ein Highlight auf unserer Veranstaltung.“

– Weihnachtsfeier der Stadt Eppstein

„Die Schlaraffen: Schlagfertigkeit, Spontaneität und eine ordentliche Prise Spaß“

„Top! Unterhaltsam, kurzweilig und bereichernd.“

– Teilnehmerin Junggesellinenabschied Improworkshop

„Ein einmaliges Schauspiel lieferten Die Schlaraffen im Cuvée 2016. Mit Ihrem großartigem Improvisationstalent spannen sie bei jedem beliebigen Stichwort aus dem Publikum eine Erzählung, die bei allen Gästen für große Lacher sorgte.“

– Auftraggeber Stadt Mainz über Improshow Cuvée 2016

„Super Show!“

– Improshow Bring Your Thing

„Die Impro-Stimmung hält meist mehrere Tage an, toll gemacht – danke!“

– Teilnehmer Level 1 Improkurs

„Es war sehr schön, lustig, voller Ausdruck und Überraschungen“

– Improshow bei Mainz Lebt auf seinen Plätzen

„Was beim Improtheater zählt, gilt so auch im Arbeitsalltag: Arbeite mit deinen Kollegen statt gegen sie. Das haben die Schlaraffen pointiert und unterhaltsam vermittelt. Klasse!“

– Teilnehmerin des Kita Frankfurt Gesundheitstages 2017

„Das war eine ganz tolle Vorstellung. Weiter so!! Ich komme wieder.“

– Improshow Es bleibt in der Familie

„Es war ein wundervoller Abend!“

– Improshow Bring Your Thing

„Die Zuschauer hatten einen sehr schönen und lustigen Abend. Theater kann auch cool und lustig sein!“

– Stadtverwaltung Idar-Oberstein über Improshow

„Die Workshopleiterin ist top, kann motivieren und auf unsere Bedürfnisse eingehen. Beste Woche der gesamten Schulzeit.“

– Teilnehmerin ErzieherInnen Improworkshop

„Ein Workshop zum Thema Präsentation und Körpersprache bei den Schlaraffen ist eine absolute Bereicherung für alle Teilnehmer. Ich kann einen solchen Workshop uneingeschränkt empfehlen.“

– Prof. Dr. Peter Huber, Fachbereich Rechtswissenschaften, Universität Mainz über Workshop

„War super abwechslungsreich und hat mega Spaß gemacht.“

– Teilnehmerin Junggesellinenabschied Improworkshop

„Ich habe im Theater selten so gelacht! Tolles Schauspiel“

– Improshow Es bleibt in der Familie

„Macht Lust zum Nachahmen“

– Improshow bei Mainz Lebt auf seinen Plätzen

„Sehr geiler Kurs, ich habe viel gelernt und meine Schwäche, die ich am Anfang des Kurses geäußert habe, sehr stark verbessert. DANKE für die lustigen und lehrreichen Abende“

– Teilnehmer Level 1 Improkurs

„Perfekte Aktivität für Gruppen, die eine nette, lustige und unbeschwerte Zeit haben möchten. Der Workshop hat viel Freude gemacht.“

– Teilnehmerin Junggesellinenabschied Improworkshop

„Super Erfahrung!“

– Teilnehmerin Junggesellinenabschied Improworkshop

„Das war für mich eine Offenbarung an Allem was es gibt. Total herzlich und positiv bei dem heiklen Thema Theater. Einfach toll und tausend Dank.“

– Teilnehmer Improkurs Level 1

„Das war sau witzig!“

– Improshow Es bleibt in der Familie

„Die Schlaraffen: Schlagfertigkeit, Spontaneität und eine ordentliche Prise Spaß“

„Die Schlaraffen sind ein eingespieltes Team – und das sorgt für jede Menge Begeisterung.“

„Toll gespielt. Herzerwärmend und lustig.“

– Improshow Es bleibt in der Familie

„Mitreißend, wahnsinnig komisch, überraschend, außergewöhnlich, einfallsreich, phantasievoll, originell, geistreich, kunstvoll, schlagfertig, sprühend, kreativ, eloquent, begeisternd. Mit diesen Begriffen lässt sich der Auftritt der Improvisationstheatergruppe „Die Schlaraffen“ auf der Jahresfeier der Malteser beschreiben. Wir haben die sehr vergnüglichen 30 Minuten in vollen Zügen genossen.“

– Malteser in der Diözese Mainz

„Ich bin super, super begeistert und habe seit Langem nicht mehr so gelacht!!!“

– Improshow Bring Your Thing

„Die Schlaraffen zaubern scheinbar aus dem Nichts Figuren und Szenen auf die Bühne, die unterschiedlicher und unwahrscheinlicher nicht sein könnten und gerade deshalb für Lacher sorgen. Am Ende sind alle glücklich: Ein Spieler hat das Brathähnchen gewonnen, die Zuschauer konnten sich köstlich amüsieren.“

„Die Schlaraffen setzen die spontanen Darbietungen so routiniert um, man könnte beinahe doch ein Skript dahinter vermuten.“

„Durch die abwechselnden und durchaus auch sehr witzigen Einheiten, kommt keine Langeweile auf. Will man seine persönlichen Grenzen überschreiten, offener für neue Situationen werden und dabei auch noch viel Spaß haben, so kann ich nur unbedingt empfehlen, selbst einmal an dem Workshop teilzunehmen!“

– Teilnehmerin am Workshop im Rahmen des juristischen Wettbewerbs Willem C. Vis Moot Court

„Super lustig und ständig eine lustige, geniale Überraschung nach der anderen.“

– Teilnehmerin Junggesellinenabschied Improworkshop

„Ich habe lange nicht mehr so gelacht!“

– Improshow Es bleibt in der Familie

„Hat viel Spaß gemacht, war leider zu schnell vorbei!“

– Teilnehmerin ErzieherInnen Improworkshop

„Es ist verwundernd, wie leicht es fällt, mit gut gelaunten Menschen kleine Geschehnisse zu erfinden. Schauspielerisches und komisches Talent scheint in jedem zu stecken – man muss es nur geschickt fördern.“

Über Uns

Eine auf dem Boden liegende Bananenschale ist keine Gefahr für eine Szene, solange jemand darauf ausrutscht.“ Vor 8 Jahren unter dem Namen „Die Schlaraffen“ gegründet, ist Die Affirmative inzwischen eines der bekanntesten Improvisationstheater in Mainz, Wiesbaden und der Region. Musiker, Spielewissenschaftler, Pädagogen und Designer, das sind nur einige unserer „bürgerlichen“ Qualifikationen. Mit unserer Mischung aus professionellen Schauspielern und Comedians und nebenberuflichen Mitgliedern inspirieren wir uns täglich selbst – und die Zuschauer. Wir tragen unsere Leidenschaft für das Improtheater in die Welt. Neben den regelmäßigen Shows auch mit Unternehmenstheater und Tagungsbegleitung und in unserer Improschule.

Dazu engagieren wir uns auch für Mainz und Rheinland-Pfalz – mit kostenlosen Kursen für Jugendliche und Kinder in der Neustadt und (gemeinsam mit den anderen Mainzer Improgruppen) mit der Organisation und Leitung des Improfestival Mainz e.V. unter der Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters. Jeden 3. Sonntag im Monat bietet Die Affirmative bei der Sunday Session Improtheater zum Ausprobieren an – kostenlos und ohne Anmeldung. Banane?

Was ist Impro?

Improvisationstheater – kurz „Impro“ – ist Theater live aus dem Moment heraus. Handlung, Figuren, Dialoge, Requisiten und Schauplätze entstehen spontan auf der Bühne. Unsere wichtigste Inspirationsquelle ist dabei immer die Interaktion mit dem Publikum.

Impro ist aber noch viel mehr als nur Spontaneität. Es ist eine Philosophie, die das Leben auch abseits der Bühne spannender, lustiger und erfüllter macht. Probiert es aus und kommt zu unserer kostenlosen Sunday Session.

Die nächsten Shows

13. Juni

Open Air Impro

Tickets

Ein lauer Sommerabend. Der Schlossbiergarten am Rhein. Mehr

Ein kühles Mainzer Eulchen-Bier. Und dazu beste Unterhaltung auf der Bühne! Schräge Figuren, mitreißender Tanz, spannende Geschichten mit viel Situationskomik sorgen für den perfekten Ausklang eines Sommertages. 

Ort: Eulchen Schlossbiergarten (Schloss Mainz), Peter-Altmeier-Allee 1, 55116 Mainz (Zugang über Große Bleiche)

Uhrzeit: 19.00 Uhr (Beginn), Einlass 18.00 Uhr

Eintritt: 5 Euro

19. Juni (Termin verschoben auf 9. Juli!)

Wegen einer Doppelbelegung des Q’Kaffs durch den Veranstalter verschieben wir die Show auf den 9.Juli! Bisschen später, doppel gut! Bring Your Thing! 

 

Sunday Session

Mal selber spielen? Mehr selber spielen!

Nächster Termin: 17. Juni – mit Steffen!

Einmal im Monat öffnen wir unsere Türen sperrangelweit und laden Euch ein, einen Sonntag Nachmittag mit uns zu spielen. Ohne Regeln, ohne Publikum, ohne Urteil, ohne Anmeldung oder  Eintritt – aber mit Unsinn und Vergnügen. Jeder ist willkommen, kommt vorbei und bringt Freunde mit!

Hier wandelt sich meine Angst […]schnell in Spaß um. Es wird sehr viel gelacht.“ – meint die AZ Mainz nach dem Selbstversuch Sunday Session. Lest mehr in diesem Artikel der Allgemeinen Zeitung!

Ort: P1, Philosophicum, Campus Uni Mainz, Jakob-Welder-Weg 18, 55128 Mainz (vor dem Philosophicum rechts ist der Eingang, durch die Glastür ins Foyer und dann runter durch eine der beiden großen Eingangstüren)

Zeit: 15.00 Uhr – 17.00 Uhr